Gebietstypische Produkte

Entdecken Sie die önogastronomischen Spezialitäten unseres Gebietes!

Zwischen den Moränenhügeln und dem Gardasee befindlich, ist Bardolino ist eine kleine Stadt, die am Ostufer des berühmten, größten Sees Italiens mit 370 Quadratkilometern Fläche liegt. Nur dreißig Kilometer von Verona und anderthalb Stunden von Venedig und Mailand entfernt, ist Bardolino eine der faszinierendsten und charakteristischsten Städte am Veroneser Seeufer: das Ortszentrum ist  von Geschäften, Clubs, Bars und Restaurants belebt, sowie mit Kirchen und Villen aus dem 19. Jahrhundert geschmückt, die Hügel sind jedoch mit Olivenbäumen und Weinen bewachsen.
Zwei der bekanntesten und renommiertesten Produkte der Region sind  das Native Olivenöl Extra Garda DOP und der Doc-Wein Bardolino in seinen Deklinationen Chiaretto, Chiaretto Classico, Chiaretto Spumante, Classico und Superiore Docg. Zwei Museen sind den beiden Hauptprodukten gewidmet: das Weinmuseum in der Ortschaft Costabella und das Ölmuseum in Cisano.
Weitere typische Produkte der Gegend sind Pilze, der Scorzone-Trüffel vom Baldo, Honig, Süßwasserfische wie Felchen, Karpfen, Sardinen, Aal oder Schleie, mit denen der köstliche "Risotto mit Ténca" zubereitet wird, der, gemeinsam mit den Tortellini Valeggio sul Mincio, eines der wichtigsten Gerichte der Seetradition ist.

Unsere Serviceleistungen

  • Kostenloses WLAN
  • TV 42"
  • Klimaanlage
  • Bettwäsche inklusive
  • Autostellplatz mit Videoüberwachung
  • Frühstück auf Anfrage
  • Tiere sind willkommen

Kontakte

COPYRIGHT © 2015 AZIENDA AGRICOLA I ROCCOLI